StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Vampire Knight Story

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
KawaiiChan
Admin
Admin
avatar

Geburtstag : 02.04.92
Anzahl der Beiträge : 530
Anmeldedatum : 22.09.09
Alter : 25
Ort : ♥HH♥
Weiblich

BeitragThema: Vampire Knight Story   Di Sep 22, 2009 10:51 pm

In der Cross Academy werden sowohl Menschen als auch Vampire unterrichtet. Die Menschen lernen tagsüber und werden als Day Class (dt. Tagesklasse) bezeichnet. Sie wissen jedoch nicht, dass in der Night Class (dt. Nachtklasse), wenn es bereits dunkel ist, die Vampire unterrichtet werden. Die größtenteils weiblichen Schülerinnen sind zudem in die schönen Vampire verschossen, was es der Hauptfigur Yuki Cross nicht gerade leicht macht, die Vampire davon abzuhalten, das Blut der Mädchen zu genießen. Sie selbst ist auch nur ein Mensch, wurde jedoch im Alter von 5 Jahren von einem Vampir angegriffen und von Kaname Kuran, einem reinblütigem Vampir, gerettet. Als reinblütiger Vampir zählt dieser zum vampirischen Adel und blickt auf Level E - Vampire (Vampire, die sich nicht mehr unter Kontrolle haben und wie wilde Tiere leben) herab. Er bringt Yuki zum Direktor der Schule, der sie adoptiert.

Sechs Jahre später wird auch Zero Kiryu mit aufgenommen. Er ist der Sohn einer Vampirjägerfamilie, deren Mitglieder mit Ausnahme von Zero und seinem Zwillingsbruder Ichiru von der Vampirin Shizuka Hio getötet wurden. Zero selbst ist von den Gedanken besessen, Rache an diesem Vampir zu nehmen.

Yuki und Zero sind die "Guardians" der Schule, die dafür sorgen, dass niemand von der Day Class vom Geheimnis der Night Class erfährt. Die nichtsahnenden Mädchen der Day Class himmeln die getarnten Vampire jeden Tag an und schleichen sich nachts hinaus, um die Eliteschüler zu sehen. Weil dies als gefährlich gilt, verhindern die beiden Guardians und Vertrauensschüler der Academy jeden Nahkontakt zwischen den Day Class- und Night Class-Schülern.

Doch obwohl Zero einen starken Groll gegen Vampire hegt, muss er feststellen, dass er sich durch einen Biss von Shizuka langsam ebenfalls in einen Vampir verwandelt. In ihm steigt der Durst nach Blut so weit an, dass Yuki zu seinem ersten Opfer wird. Dies bekommen jedoch nur sie, der Direktor und Kaname mit. Yuki, die eine enge Freundschaft zu Zero aufgebaut hat, entscheidet sich, Zero von ihrem Blut saugen zu lassen, da er die Bluttabletten, welche die anderen Vampire erfunden haben und als Ersatz zu sich nehmen, nicht vertragen kann. Allerdings verwandelt sich Zero nicht in einen Vampir wie Kaname, stattdessen droht ihm, da er ursprünglich einmal ein Mensch war, die Gefahr zu einem Level E - Vampir zu werden.

Um diese Verwandlung zu verhindern, muss er das Blut eines Reinblüters bzw. eigentlich das Blut des Reinblüters trinken, der ihn verwandelt hat. Da dieser Reinblüter getötet wurde, birgt das einige Probleme. Irgendwann im Laufe der Handlung entsteht ein großer Konflikt zwischen Zero und Kaname, an dessen Ende Kaname sein Blut anbietet, um Zero damit bestechlich zu machen. Dadurch lebt Zero als Level D - Vampir weiter.

Einer der Verwandten von Kaname ersteht wieder auf und seine Seele wird in Senri Shikis Körper verpflanzt. Der auferstandene Rido will Kaname töten und Yuki "entführen". Es stellt sich heraus, dass Kaname und Yuki Geschwister sind und Yuki größtenteils deshalb geboren wurde, um Kanames Frau zu werden. Sie wurde zum eigenen Schutz von ihrer Mutter mit aller Kraft in einen Menschen verwandelt,wobei die Mutter starb.Ihr Vater starb im Kampf gegen Rido, der Yukis Mutter liebte und ihr den ersten Sohn – vermutlich Kaname – nahm. Yuki leidet sehr unter ihrem Gedächtnisverlust,den ihre Mutter zusätzlich zur Versiegelung zu Yukis Schutz heraufbeschwor, und steht kurz vorm Tod. Sie kann nur gerettet werden, indem sie wieder in einen Vampir verwandelt wird und somit das magische Siegel ihrer Mutter gebrochen wird. Dieser Möglichkeit geht Kaname nach und sie erlangt ihr Gedächtnis zurück. Zero sieht die beiden als Vampire und will sie töten, doch Yuki schreit ihn an, dass sie und Kaname Geschwister seien.

Zero, gestärkt durch das Blut der beiden Reinblüter, wird gefangen genommen und als gefährlich eingestuft. Sein Bruder kommt hinzu und sagt ihm, dass Zero ihn „aussaugen“ solle. Trotz starker Einwände seitens Zeros ist er schließlich doch gezwungen, seinen Bruder zu töten, was ihm aber so viel Stärke verleiht, dass er Rido töten kann. Im Anschluss stehen sich Zero und Yuki gegenüber. Sie hält die veränderte Artemis in der Hand, er richtet seine Pistole auf sie und sie äußert mit den letzten Worten, dass sie noch nicht sterben wolle. Zero bringt es nicht übers Herz, Yuuki zu erschießen, da er sich an die Zeit erinnert, in der Yuki noch ein Mensch und seine beste Freundin war. Yuki muss sich entscheiden ,ob sie bei Zero bleiben will oder mit Kaname mitzieht.Sie entschließt sich trotz großer zweifel für Kaname.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://vampireknightrpg.forumieren.com
 
Vampire Knight Story
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Cross Academy
» Vampire Knight~Dark Knight~
» MY STORY
» >They live among us ...< | Fantasy Vampire Rpg
» Suche Boba Fett, 30mm-Miniatur von Knight Models

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Vampire Knight RPG Forum :: >Vampire Knight :: Die Story!-
Gehe zu: